Eigene Objekte erstellen

    Haken für Küche abmessen und skizzieren
    Haken für Küche abmessen und skizzieren
    Model in Sketchup zeichnen
    Model in Sketchup zeichnen
    STL Datei in Repetier-Host slicen
    STL Datei in Repetier-Host slicen
    Ausdrucken (auf BlueTape)
    Ausdrucken (auf BlueTape)
    Küchenhaken im Einsatz
    Küchenhaken im Einsatz

    Die Drucksoftware arbeitet letztlich mit G-Code / Maschinencode, der die Befehle für die Aktionen des Druckers beinhaltet . Diese können mit einer sog. Slicer Software aus dem STL 3D Modell erstellt werden. Slicen (Schichtweise Befehle) muss man da die Objekte Schicht für Schicht gedruckt werden. Als Ausgangsbasis für die Slice Software braucht man ein 3D Modell, üblicherweise als STL Datei. 

    Beim Repetier-Host ist die Slicer Software integriert und man kann aus verschiedenen Sliceprodukten wählen, ich verwende bisher immer Slic3r. Das 3D Modell selbst muss als geschlossenen Festkörpermodell in STL vorliegen. Um zB fehlerhafte STL Dateien zu reparieren gibt es den Modelrepair Netfabb Azure Cloud Service oder man macht es mit der Netfabb Basic Programm am PC.

     

    Doch nun mal von vorne:

    1. Idee für ein Objekt

    2. Skizzen am Papier, Maße festlegen (eine Schublehre ist empfehlenswert)

    3. Zeichnen des Objekts, ich nutze hierfür meist immer noch das Sketchup Make tlw. aber auch FreeCAD

    4. Export/Speichern als STL (setzt die Installation der entsprechenden Erweiterung "STL Import und Export" voraus)

    5. STL reparieren und als geschlossenes Festkörpermodell STL abspeichern (netfabb zB: modelrepair.azurewebsites.net)

    6. STL in Repetier-Host öffnen und slicen / G-Code erstellen

    7. Drucken

    Die Schritte 3 bis 7 muss ich dann meist mehrfach durchführen, da es dann immer noch etwas anzupassen gibt am Objekt.

     

    Hier ein paar meiner Objekte, jene die ich veröffentlicht habe.

    http://www.thingiverse.com/fuco/designs 


    Habe den Küchenhaken von Ikea als Testobjekt erstellt und wollte den gerade in meine thingiverse Biliothek aufnehmen, aber natürlich gibt es den dort schon ;-)

    http://www.thingiverse.com/thing:15584